3 Comments

  1. Hikmet Altinel

    ich habe heute erfahren das Blattfedern zum schluss nachvorne geschoben werden muss
    Grüss hiko

    • matmac

      Der Beitrag ist schon etwas länger her, aber hier nun ein ergänzendes Video zu der von hiko richtig erwähnter Vorgehensweise.
      Vielen Dank dafür

      Gruß
      Matthias

  2. Friedemann

    Warum ist eine DT eine DT?!!! Oder, warum gibt es bei Flinten austauschbare Abzugsgruppen.

    Im olympischen Regelwerk steht geschrieben, dass der Schütze im Falle einer anerkannten Waffenstörung 3 Min. Zeit zur Verfügung hat, um seine Störung zu beheben. Liegt der Fehler in diesem Fall in der Abzugsgruppe, so kann er diese durch eine „zweite“ Abzugsgruppe schnell ersetzen und seinen Wettkampf beenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.